Kräuter, um Ihren Menstruationszyklus zu regulieren

Überblick

Manche Frauen beginnen ihren Menstruationszyklus und es hört plötzlich auf, oder ihre Periode kann niemals beginnen. Unregelmäßige Menstruationszyklen können durch zahlreiche Faktoren verursacht werden, die von einem Arzt ausgeschlossen werden sollten, bevor Sie ein Hausmittel ausprobieren. Homöopathische Medizin ist eine alternative Behandlungsroute für diejenigen, die eine natürlichere Therapie bevorzugen. Diese Behandlungen sind nicht durch die FDA reguliert, und muss mit Ihrem Arzt besprochen werden, bevor Sie sie versuchen. Niemals selbst behandeln, wenn Sie für einen bestehenden medizinischen Zustand behandelt werden oder auf Medikamente sind.

Schwarzer Cohosh

Cohosh ist ein Mitglied der Buttercup-Familie und stammt aus Nordamerika. Das Nationale Zentrum für ergänzende und alternative Medizin besagt, dass Traubensilber Cohosh verwendet wurde, um Menstruationsunregelmäßigkeiten zu behandeln. Traubensilber kann in Tees, Kapseln, Pillen oder Tinkturen gefunden werden. Fragen Sie einen Arzt vor der Einnahme von Traubensilber, wenn Sie an Lebererkrankungen leiden oder beginnen, Lebersymptome wie Bauchschmerzen, dunklen Urin oder Gelbsucht zu entwickeln.

Blauer Cohosh

Blauer Traubensilber ist eine Blume, die in Nordamerika heimisch ist, vor allem in der amerikanischen Heilpraxis zur Behandlung von Frauengesundheitsproblemen. Der Traubensilber ist ein Emmenagog, der ein Mittel ist, der den Menstruationsfluss stimuliert. Blauer Traubensilber wird häufig als Tinktur gefunden oder als ganzes Kraut verwendet. Hohe Dosen von Traubensilberkerze können Übelkeit, Kopfschmerzen und hohen Blutdruck verursachen. Konsultieren Sie einen Arzt über die Verwendung von Traubensilber während der Schwangerschaft.

Motherwort

Motherwort ist eine Pflanze, die in Zentral-Eurasien heimisch ist. Es wurde in der europäischen Volksmedizin sowie der chinesischen Kräutermedizin verwendet, um den Menstruationszyklus zu regulieren. Flüchtiges Öl und Alkaloide gelten als aktive Komponenten. Motherwort kann als Tee zubereitet, als Kraut geschnitten oder als Tinktur aufgenommen werden. Nebenwirkungen können Durchfall, Uterusblutung oder Magenreizung einschließen. Motherwort sollte während der Schwangerschaft nicht genommen werden.

Schafgarbe

Schafgarbe ist eine blühende Pflanze heimisch nach Europa, Nordamerika und Asien. Die Blütenoberseite wird verwendet, um die Bedingungen des weiblichen Fortpflanzungstrakts, unter anderen Krankheiten, zu behandeln. Es gab keine menschlichen klinischen Studien, um die Wirksamkeit der Schafgarbe bei der Behandlung von unregelmäßigen Menstruationszyklen zu beweisen. Schafgarbe kann als Saft, Tee oder eine Tinktur gefunden werden. Einige Leute, die Schafgarbe nehmen, können eine Allergie oder Hautausschlag entwickeln. Schafgarbe kann auch Sonnenlichtempfindlichkeit verursachen. Schafgarbe sollte während der Schwangerschaft nicht genommen werden.

Vitex ist eine Pflanze aus Mittelmeer und Zentralasien. Die getrocknete Frucht aus der Vitex-Pflanze kann zur Behandlung von Amenorrhoe verwendet werden. Die 2013 Ausgabe von “Pharmacognosy Reviews” bestätigt, dass vitex bei den Frauen leicht erhöhte Prolaktinspiegel senkt. Vitex findet sich in der Regel in Kapselform. Nebenwirkungen können kleine Magenverstimmung und leichte Hautausschlag mit Juckreiz enthalten. Vitex sollte während der Schwangerschaft nicht genommen werden.

Vitex