Kräuter mit Massage und Bewegung, um das Wachstum der Brust zu stimulieren

Überblick

Brustgröße ist meist festgelegt und bestimmt durch Genetik, obwohl pharmazeutische Östrogen-basierte Medikamente wie Geburtenkontrolle können Brüste vergrößern. Es gibt keine wissenschaftlich bewährten Kräuter, Massage-Techniken oder Übungen zur Erhöhung der Brustgröße, obwohl es mehrere Kräuter, die Östrogenspiegel beeinflussen und daher in der Theorie, kann die Größe der Brustgewebe zu erhöhen. Wenn diese Kräuter mit traditionellen taoistischen Massagetechniken und dem Bau der Brustmuskeln unter den Brüsten gekoppelt sind, kann die Größe der Brüste größer erscheinen. Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Kraut zu Ihrem Regime hinzufügen.

Lakritze

In der Theorie kann das Kraut Lakritze helfen, Brustwachstum zu stimulieren. Nach den National Institutes of Health, Lakritze scheint zu körperlichen Mengen des Hormons Östrogen zu erhöhen, wenn es aufgenommen wird. Östrogen ist mit weiblichen Geschlechtsmerkmalen wie Brustgewebe und Menstruation verbunden. Obwohl Lakritzdosierungen für das Brustwachstum nicht untersucht worden sind, empfiehlt die National Institutes of Health 1 ML Lakritzextrakt dreimal täglich für einen Magenverstimmung. Lakritze sollte nicht von denen mit niedrigem Blutzucker genommen werden.

Fenchel

Fenchel ist ein weiteres Kraut, das die Brustgröße vermutlich erhöhen könnte. In einer Studie von 1980, die im Journal of Ethnopharmacology veröffentlicht wurde, stellten die Forscher fest, dass Fenchel als Östrogenmittel durch mehrere Zivilisationen verwendet wurde, es wurde angenommen, dass sie die Brustmilchsekretion erhöhen, die Menstruation fördern und die Geburt erleichtern. Da es scheint, Östrogen in ähnlicher Weise wie Lakritze zu beeinflussen, kann Fenchel auch das Wachstum von Brustgewebe stimulieren. Als Ergänzung wird Fenchel als Tee genommen. In “Rezept für Kräuterheilung”, Phyllis Balch stellt fest, dass der Tee täglich verbraucht werden kann, aber nicht für mehr als zwei Wochen. Fenchel sollte nur in Maßen von Diabetikern wegen seines Zuckergehalts verwendet werden und von schwangeren Frauen vermieden werden, da es Östrogenspiegel erhöht.

Anis

Anis kann auch bei der Stimulierung des Brustwachstums helfen. Nach der gleichen 1980-Studie veröffentlicht im Journal of Ethnopharmacology, Anis wurde auch verwendet, um Östrogen für Hunderte von Jahren zu erhöhen. Es ist Anisöl, das als Östrogeneffekte angesehen wird, aber andere Wirkstoffe schließen die Polymere von Anethol ein. Anis wird auch als Ergänzung in Teeform verwendet und kann täglich eingenommen werden. Nehmen Sie es nicht, wenn Sie an einem entzündlichen Hautzustand leiden, da es den Körper stimuliert, um Flüssigkeiten zu sezernieren. Anis sollte auch von schwangeren Frauen vermieden werden.

Massage

Eine taoistische Massagetechnik, die in dem Buch “Beauty by Nature” von Brigitte Mars umrissen wird, kann das Brustgewebewachstum vermutlich stimulieren. Mars beauftragt ihre Leser, die Brüste in einer nach innen gerichteten kreisförmigen Bewegung zu drehen, sechsunddreißig Mal beim Aufwachen und vor dem Schlafengehen, um die Brustgröße zu vergrößern. Die Einnahme von Lakritze, Fenchel oder Anis und die Durchführung der oben beschriebenen Massagetechnik kann theoretisch Brüste geben Größer.

Obwohl es keine Übungen gibt, die die Brustgröße erhöhen, können die Brustmuskeln unter der Brust entwickelt werden, nach “The Teenage Body Book”. Brust-Pressen mit Gewichten können diese Muskeln, sowie Bankdrücken zu bauen.Mit diesen Übung Techniken während der Lenkung, Fenchel oder Anis kann machbar machen Ihre Brüste größer aussehen, als sie würden, wenn Sie einfach die Kräuter nahm. Dies ist jedoch nicht auf das tatsächliche Brustgewebewachstum aus den Übungen zurückzuführen, sondern aus vergrößerten Brustmuskeln.

Übung