Liste der Weizen-freien Lebensmittel

Überblick

Menschen mit Zöliakie und Weizenallergien müssen Lebensmittel, die mit dem Getreide oder einem seiner Derivate hergestellt werden, vermeiden. Weizen ist eine Zutat in vielen Lebensmitteln, einschließlich diejenigen, die man nie erwarten würde, wie bestimmte Suppen, Salatdressings, Saucen und Getränke. Wenn Sie Weizen vermeiden müssen, können Sie viele Lebensmittel genießen, die natürlich frei von dem Getreide sind.

Proteine

Fleisch, Geflügel und Fisch sind alle frei von Weizen. Vermeiden Sie panierte Versionen, da die Krümel wahrscheinlich aus weizenhaltigem Brot kommen. Einige verarbeitete Fleischsorten wie Wurst, Delikatessen und Hot Dogs enthalten Weizenfüller, also überprüfen Sie die Etiketten vor dem Verzehr. Versuchen Sie, Fleisch mit ungewohnten Marinaden oder Saucen zu vermeiden, da einige Barbecue-Saucen und Senf Weizen enthalten.

Früchte und Gemüse

Frische Produkte sind natürlich weizenfrei. Die meisten gefrorenen Früchte und Gemüse sind auch weizenfrei, aber überprüfen Sie die Verpackung von Gemüse mit zusätzlichen Saucen, da die Aromen Weizenstärke enthalten können. Getrocknete Früchte und Oliven sind auch weizenfrei, aber vorsichtig mit Spurenmischungen, die Spuren von Weizenprodukten enthalten können.

Milch und Eier

Eier enthalten keinen Weizen. Einfache Milchprodukte wie Milch, Joghurt, Quark, Pudding und Käse sind auch weizenfrei. Kontrollieren Sie Etiketten für aromatisierte Joghurts und Kefirs, da Weizen als Verdickungsmittel für die süße Topping verwendet werden kann. Vermeiden Sie jeden Joghurt mit knusprigen Belägen wie Kekskrümel oder Granola. Blauschimmelkäse sollten vermieden werden, da die Form auf Weizenbrot gestartet worden ist und sehr empfindliche Personen eine Reaktion haben können.

Körner

Wählen Sie weißen oder braunen Reis, Amaranth, Teff, Hirse oder Quinoa als weizenfreie Getreideoptionen. Pasta und Brot, die mit diesen Körnern hergestellt werden, sind meist weizenfrei. Mais und Reis sind fertig zu essen Getreide sind meist weizenfrei, aber überprüfen Sie das Etikett für mögliche Mehlmischungen. Buchweizen, trotz seines Namens, ist glutenfrei und nicht ein Derivat von Weizen.

Jedes Produkt glutenfrei ist auch weizenfrei. Zusammen mit Weizen werden auch Spuren von Gerste und Roggen aus glutenfreien Produkten entfernt.

Glutenfreie Produkte

Alle Öle sind weizenfrei. Einfache Nüsse sind auch weizenfrei und machen einen gesunden Snack. Überzogene Nüsse oder aromatisierte Nüsse können Weizen enthalten, also lesen Sie die Etiketten sorgfältig, bevor Sie sich verwöhnen.

Nüsse und Öle