Liste der Lebensmittel zu essen nach Gallenblase Entfernung

Überblick

Cholezystektomie ist der Name der Chirurgie für die Entfernung der Gallenblase, die eine der häufigsten chirurgischen Verfahren für Frauen in den Vereinigten Staaten ist, stellt fest, die University of Maryland Medical Center. Nach dem Entfernen der Gallenblase, können Sie Durchfall erleben, die sich im Laufe der Zeit oder letzten Jahre verbessern können, nach einem Bericht von Johns Hopkins University. Bestimmte Nahrungsmittel können Ihren Zustand verschlechtern, also müssen Sie bewusst sein, welche Nahrungsmittel sind weniger wahrscheinlich, Ihr System zu verschlimmern.

Niedrige fette Lebensmittel

Obwohl die Gallenblase nicht wesentlich ist, spielt sie eine wichtige Rolle bei der Verdauung, vor allem bei der Verdauung von Fett. Die Gallenblase speichert und löst Galle, die eine Substanz ist, die der Körper benutzt, um Fett zu verarbeiten. Nach der Gallenblasenentfernung fließt Galle immer noch aus der Leber in den Darm, aber in einer sporadischen Weise, die auch nach dem Essen eine besonders fettige Mahlzeit Unannehmlichkeiten hervorrufen kann. Der National Health Service in Großbritannien empfiehlt die Vermeidung von fetthaltigen Lebensmitteln, einschließlich Milchprodukte, weil sie Durchfall verschlimmern können. Ebenso schlagen die University of Wisconsin School of Medicine und Public Health vor, fetthaltige Lebensmittel für eine Weile nach der Operation zu vermeiden und sie wieder in die Ernährung langsam über die Zeit.

Hohe Faser Lebensmittel

Essen mehr Lebensmittel, die hoch in Faser sind, wie brauner Reis und Vollkornbrot, kann dazu beitragen, Hocker fester zu machen, Notizen NHS. Erhöhung Ihrer täglichen Faseraufnahme allmählich und enthalten Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Linsen und Bohnen, zusätzlich zu Vollkornprodukte. Essen kleinere Mahlzeiten, häufiger und gleichmäßig beabstandet den ganzen Tag kann auch Ihre Verdauung verbessern. Darüber hinaus wird sichergestellt, dass Sie mindestens vier Portionen Obst und Gemüse und vier Portionen Brot und Getreide täglich konsumieren wird von der University of Wisconsin School of Medicine und Public Health, vor allem nach der Operation empfohlen. Ein weiterer Vorteil der Einbeziehung von Lebensmitteln, die hoch in Faser sind, dass es die Bewegung der Nahrung durch Ihr Verdauungssystem zu verbessern und zu helfen, Blähungen zu reduzieren.

Koffeinfreie, leichte Zuckerfutter und Probiotika

Es ist wichtig, Lebensmittel zu begrenzen, die Diarrhöe schlechter machen können, wie Koffein mit Getränken und sehr süßen Speisen oder Getränken. Koffein hat eine stimulierende Wirkung auf Ihren Körper. Es tritt alle Ihre Körpersysteme in hohen Gang, einschließlich Verdauung, Notizen Medline Plus und diese Effekte können Durchfall verschärfen. NHS schlägt vor, sich von Kaffee und Tee ganz zu enthalten. Koffein ist auch häufig in Limonaden und Schokolade gefunden und diese Lebensmittel sollten auch vermieden werden. Die National Institutes of Health empfiehlt eine tägliche probiotische Ergänzung, weil die gesunden Bakterien in Probiotika gefunden können, erhöhen die Effizienz der Verdauung und helfen, Diarrhöe zu heilen.