Liste der pathologischen Krankheiten

Überblick

Die Krankheitspathologie umfasst die Ursachen, Prozesse und Veränderungen der Körperorgane und Gewebe, die bei menschlicher Erkrankung auftreten. Ärzte und biologische Wissenschaftler studieren pathologische Krankheitsprozesse, die wissen, dass ein klares Verständnis von dem, was schief geht und wie es auftritt, die Tür zu neuen Wege der medizinischen Intervention und Heilung öffnet. Viele der häufigsten pathologischen Krankheiten bei den Amerikanern sind auch führende Todesursachen und Behinderungen.

Herzkrankheit

Herzkrankheit ist die häufigste Todesursache bei den Amerikanern, nach den Zentren für die Kontrolle der Krankheit und Prävention. Im Jahr 2007 tötete Herzkrankheit mehr Amerikaner als Schlaganfall, Alzheimer, Krankheit, Diabetes, Influenza, Lungenentzündung und chronisch obstruktive Lungenerkrankung kombiniert. Koronare Herzkrankheit bleibt die häufigste Form der Herzkrankheit in den Vereinigten Staaten. Die zugrunde liegende Pathologie der koronaren Herzkrankheit ist die Infiltration der Arterien, die Blut an das Herz mit Fettablagerungen liefern, die Plaques genannt werden, nach dem National Heart, Lung and Blood Institute. Die Plaques verhärten und verengen die Koronararterien, was zu einer fortschreitenden Herzgewebeschädigung durch chronische Sauerstoffentzug führt. Koronare Herzkrankheit kann zu Herzinfarkt, Herzinsuffizienz oder beides führen.

Krebs

Krebs umfasst eine große Gruppe von pathologischen Erkrankungen, die durch unkontrolliertes Wachstum eines spezifischen Gewebes oder Zelltyps gekennzeichnet sind, der die Fähigkeit hat, in andere Organe einzudringen. Alle Formen von Krebs entstehen durch beschädigtes genetisches Material, das die Krebszellen mit diesen pathologischen Eigenschaften vermittelt. Die tödliche Natur des Krebses, der Ein-Zwei-Punsch des unkontrollierten Wachstums und der Gewebeinvasion ist verwandt mit Unkraut, das ein ungebundenes Feld übernahm und die normale Vegetation zerstört. Die Krebsbehandlung konzentriert sich darauf, Krebszellen zu töten, um eine tödliche Körperübernahme durch das zügellos wachsende pathologische Gewebe zu verhindern. Lungenkrebs ist die Hauptursache für Krebstodesfälle bei Männern und Frauen, gefolgt von Prostata und Brustkrebs.

Arthritis

Die pathologische Verschlechterung der Gelenkstrukturen mit gleichzeitigem Schmerz und fortschreitendem Funktionsverlust charakterisiert die vielen Krankheiten, die unter der Überschrift der Arthritis enthalten sind. Verschiedene arthritische Störungen haben unterschiedliche Mechanismen, die zu dem gemeinsamen Weg der strukturellen und funktionalen Gelenkverschlechterung führen. Osteoarthritis beinhaltet allmählichen Verlust von Gelenkknorpel verursacht durch längeren Gebrauch, die mit dem Leben in einem fortgeschrittenen Alter kommt. Menschen, die aufgrund von übermäßigem Körpergewicht, Besatzung oder begünstigten Freizeitaktivitäten auf besondere Gelenke gestiegen sind, haben ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung der Arthrose in den überdimensionierten Gelenken. Rheumatoide Arthritis, Psoriasis-Arthritis und juvenile idiopathische Arthritis treten aufgrund fehlgeleiteter oder übermäßiger Reaktivität des Immunsystems auf. Die pathologische Aktivität des Immunsystems führt zu fortschreitenden Gelenkschäden. Obwohl Arthritis kein lebensbedrohlicher Zustand ist, beschränken die mit diesen Erkrankungen verbundenen pathologischen Veränderungen die Aktivitäten von etwa 19 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten nach den Zentren für die Kontrolle und Prävention der Zentren.